Wir bieten Aufzuchtsplätze für Pferde aus unserer eigenen Zucht an!

 

Preise: 

(inkl. 1x täglich Mineralfutter und mehrmalige Kontrolle der Pferde am Tag)

 

Absetzer & Jährlinge:

80€/Monat

 

2-4Jährige: 

100€/Monat

 
 


Juli 2017

Tolle Nachzucht!


Rebecca & Ilmur (links), Karen & Roði, Equirando 2017

Im Juli war Rebecca in Frankreich und hat "unsere"  Ilmur vom Nibelungensteig, sowie ihre Besitzerin Karen anlässlich des diesjährigen Equirando in Bourg-en-Bresse besucht. Trotz ihres jungen Alters hat Ilmur souverän am großen Umzug durch Bourg-en-Bresse mit rund 1000 anderen Pferden teilgenommen und zusammen mit Rebecca die kleine Gruppe der Islandpferde angeführt.

Ilmur - wir sind stolz auf dich!

Karen - vielen Dank für die Einladung!



Ísólfur vom Nibelungensteig

Außerdem haben wir dieses schöne Foto von Ísólfur vom Nibelungensteig erhalten. Ísólfur entwickelt sich prima und wir freuen uns immer sehr, wenn wir so schöne Rückmeldungen von zufriedenen Besitzern erhalten. Danke Alex für das Bild von ìsólfur - wir werden euch bald besuchen kommen!


Juni 2017

Anfang Juni waren Inge & Volker auf Island und haben nicht nur tolle Bilder unserer Pferde Þorgrímur, Glaumur und Skuggasveinn mitgebracht, sondern haben sich direkt noch in die hübsche Mús, genannt Súkkulaðimús - Schokoladenmaus-  verliebt und somit wird die kleine Schönheit in zwei Jahren zu uns nach Deutschland ziehen.

Island 2017




März 2017

Mitte März kamen Ponta, Hvöt und Ronja (v.l.) aus Island zu uns. Sie dürfen sich jetzt in aller Ruhe bei uns eingewöhnen.

November 2016


Obwohl wir sie eigentlich behalten wollten, hat die liebe Selina uns doch überzeugt, dass Dansmær IHR Pferd ist und wir gratulieren ihr ganz herzlich zu ihrem neuen Goldstück! Dansmær wird noch eine Weile bei uns zur Aufzucht bleiben und danach nur ein Stückchen tiefer in den Odenwald ziehen, sodass sie in unserer Nähe bleibt und wir ihre Entwicklung gut verfolgen können.





Durch Dansmærs Verkauf haben wir uns entschlossen die schöne Ponta frá Haukagili zu kaufen. Sie ist eine freundliche, 2016 geborene Schimmelstute mit hervorragender Abstammung (Blup 113) und toller Gangveranlagung.
Ihr noch junger Vater Þokki frá Haukagili ist ein Sohn des hochgeprüften Þórálfur frá Prestsbæ. Mütterlicherseits geht er auf Roði frá Múla zurück.
Pontas Mutter Þula frá Hafsteinsstöðum ist eine Tochter des bekannten Fáni frá Hafsteinsstöðum. (Foto by Haukagil)




Außerdem wird Glaumur frá Röðli unsere Truppe verstärken. Glaumur ist 2015 geboren; ein lieber Fünfgangwallach mit hübscher Farbe und außerdem der Halbbruder mütterlicherseits unserer Glymja. Wir sind uns sicher, dass er später ein gutes Reitpferd werden wird!

 

September 2016



Unser lieber Ísólfur hat seine Familie gefunden und ist nur "3 Hügel weiter" gezogen, sodass wir seine Entwicklung weiterhin gut verfolgen können.

Ísólfur, wir wünschen dir und deinen neuen Besitzerin alles, alles Gute und eine lange, gemeinsame Zeit!






Herzlich Willkommen Ronja & Hvöt!

Seit September gehören diese beiden jungen Damen aus der Zucht von Strjúgsstadir zu uns.

Hvöt ist ein schönes Stutfohlen mit hohen Bewegungen, einer sehr interessanten Abstammung und nicht zuletzt einer außergewöhnlichen Farbe.

Ronja ist ein tolles Fünfgangfohlen mit solider Abstammung, sehr viel Tölt und neugierigem Wesen.

Die beiden Mädels werden im Frühjahr 2017 aus Island zu uns kommen.

 

Hvöt & Ronja


1  

Juli 2016

Unsere beiden Fohlen für dieses Jahr sind nun da und entwickeln sich sehr gut! Wie erhofft sind es zwei gesunde, hübsche Stutfohlen geworden. Da wir von dieser Nachzucht absolut überzeugt sind, haben wir beschlossen beide Fohlen zu behalten und sie als Nachwuchsstuten groß zu ziehen.


Daggarperla vom Nibelungensteig

 

 

Daggarperla ist, wie erhofft, ein großrahmiges Farbwechslerfohlen mit vier federnden Gängen und einem sehr neugierigen, unerschrockenen Charakter.






Dansmær vom Nibelungensteig




Wir waren bei Dansmærs Geburt dabei und haben uns sehr gefreut, dass ihre Mutter Ilmbjört erneut ein wunderschönes Stutfohlen gebracht hat. Dansmær ist ein elegantes Stutfohlen und ihr Name -Tänzerin- ist Programm. Am Liebsten fegt sie mit federleichten Bewegungen im taktklaren Tölt, oder im Galopp über die Koppel. Auch Rennpass hat sie uns bereits gezeigt.








Fohlen 2016

Dansmær vom Nibelungensteig

*08.07.2016

Windfarben o.A./ka.Schi.we.

http://stormhestar.de/german/horse_pedigree.asp?ID=201292



1  

Juni 2016

Fohlen 2016:

Daggarperla vom Nibelungensteig

*02.06.2016

Rappfarbwechslerin mit Stern

http://stormhestar.de/german/horse_pedigree.asp?ID=200921


Daggarperla v. Nibelungensteig


1  

 

März 2016

Wir sind tatsächlich auf den Hund gekommen.

 

Malvin, ein fröhlicher Schnauzer x Irischer Wolfshund x Irgendwas - Mix, wohnt seit Anfang März bei uns und fühlt sich tierisch wohl. Er verträgt sich prima mit den Pferden und macht uns täglich viel Freude.

Fremden gegenüber ist er noch etwas skeptisch und versucht dann schnell "seine" Familie zu verteidigen. Aber das bekommen wir hin! 

 

 

 

 

 

 

Februar 2016

Heute gibt es aktuelle Bilder unserer Jungpferde.

 

Daheim...

Ísólfur vom Nibelungensteig

 

Ísólfur ist seit Herbst 2015 kastriert und entwickelt sich zu einem sehr großen, hübschen und wirklich sympathischen jungen Pferd. Er sucht noch immer seinen Menschen, mit dem er durch dick und dünn gehen kann.


 

 

 

Draupnir vom Nibelungensteig

 

Draupnir hat sich zu einem gangstarken Junghengst mit freundlichem Charakter und gutem Exterieur entwickelt.  

 

 

 

 

 

 

 

 

... und unsere Jungs auf Island. 

 

 

Þorgrímur frá Hvammi 2

 

Þorgrímur ist mittlerweile zu einem großen, starken Abestzer geworden, dessen Entwicklung wir mit sehr viel Freude verfolgen! 

 

 

 

 

 

 

 

 

Skuggasveinn frá Röðli

Skuggasveinn ist zu einem schönen Jungpferd mit reichlich Tölt und freundlichem Wesen geworden. Auch seine Entwicklung verfolgen wir mit Spannung! 

September 2015

Und noch ein Willkommen:

 

 

Skuggasveinn frá Röðli

 

geb. 23.05.2015,  Fünfgänger

Rappe mit Blesse, 3 Socken und Sichel im Auge

V: Þremill frá Melaleiti

M: Snaedís frá Röðli

 

Seine komplette Abstammung:
http://stormhestar.de/german/horse_pedigree.asp?ID=199526
 

 

 

 

 

 

Der hübsche Skuggasveinn ist ein großes, freundliches Hengstfohlen, das mit seinen fünf Gängen unsere Reitpferdetruppe verstärken wird.

Noch steht er auf Island und wird dort seine Jugend genießen dürfen.

Wir freuen uns sehr auf ihn!  

 

 

 

 

August 2015

Herzlich Willkommen Þorgrímur frá Hvammi 2!

 

 

Þorgrímur frá Hvammi 2

 

geb. 10.06.2015 / Fünfgänger / Dunkelerdfarben 

Vater: Þorlákur frá Preststbæ

Mutter: Snælda frá Áslandi

 

http://stormhestar.de/german/horse_pedigree.asp?ID=198529  

 

 

 

 

Þorgrímur ist ein neugieriges Hengstfohlen mit exzellenter Abstammung und fünf sehr guten Gängen. Er wird auf Island heranwachsen dürfen und dort wollen wir ihn vierjährig zur FIZO-Gebäudeprüfung schicken.

 

 Wir sind sehr stolz auf diesen jungen Hengst, der altbewährte Linien aus vielen Elite-und Ehrenpreispferden mit einer schicken Farbe kombiniert und erwarten mit großer Spannung seine Zukunft!

 

Weitere Informationen finden Sie HIER

 

Juli 2015

Sommer am Nibelungensteig

Unser Þorri genießt die momentan angenehmen Sommertage und die (fast) endlosen Weiden zusammen mit seinen Stuten. Hier die schönsten Schnappschüsse. Viel Spaß beim Durchstöbern! 

 


 

Mai 2015

Schmusestunden...


1  

 

 

April 2015

Deckzeit

 

Unsere Stuten Ilmbjört und Kola, sowie unsere Ehemalige, Næja, sind seit Ende April beim Hengst.

Wir hoffen auf gesunde und schöne Fohlen für das nächste Jahr und drücken auch Næja die Daumen, damit sie sich nach der Decksaison gut in ihrer neuen Heimat einleben kann! 


1  

März 2015

 

Mjallhvít kam Ende März aus Island zu uns und hat sich von Anfang an prima und völlig unkompliziert eingelebt. Wir sind sehr froh, dass alles gut geklappt hat und freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit unserem Schneewittchen.

 

Mjallhvít, wenige Tage nach ihrer Ankunft in Deutschland

Februar 2015

 

Leider, leider haben wir nun erfahren, dass unsere bildschöne Rappscheckstute Öskubuska das isländische Hochland doch nicht überlebt hat und haben deshalb beschlossen, dass wir ihre Halbschwester Mjallhvít schon im März/April diesen Jahres -und somit viel früher als gedacht- zu uns holen.  


1  

 

Dezember 2014

Álfagjöf und Ísólfur sind jetzt beide durchgeimpft und haben sich schon zu richtig großen Pferdchen entwickelt.  

Unsere Álfagjöf verlässt uns nun bald und Ísólfur wird in die "Männer-WG" zu Draupnir und seinem Vater Þorri ziehen.


1  

Decksaison 2015: 

Nach langem Überlegen haben wir uns entschlossen, dass wir nächstes Jahr sowohl Ilmbjört, als auch Kola von unserem Þorri decken lassen werden.

Beide Fohlen werden wahrscheinlich zum Verkauf stehen. 

 

 

Ilmbjört x Þorri

Bereits 2012 kam aus der Anpaarung Ilmbjört x Þorri ein wunderschönes Stutfohlen (Ilmur - Fotos Mitte) hervor.

 

Ilmur besticht durch ihr schickes, elegantes Gebäude, ihren freundlichen Charakter bei genügend Temperament, fünf klar getrennten Gängen mit guter Mechanik und zuletzt ihrer schönen Windfarbe.

 

Aus dieser Anpaarung erhoffen wir uns wieder so ein gelungenes Fohlen wie Ilmur! 

 

   

Kola x Þorri

Für Kola wird es das erste Fohlen sein und wir freuen uns sehr darauf!

 

Kola ist eine sehr große, elegante Viergangstute und unser Þorri vererbt viel fließenden Naturtölt, sowie auch einen taktklaren Trab.  

 

Wir erhoffen uns aus dieser Anpaarung ein großrahmiges Fohlen mit gutem Tölt und vielleicht als Bonus noch einen Farbwechsler, wie unsere Kola. 

 

 November 2014

Unsere Hengste Þorri und Draupnir genießen den Herbst. 


 

 

 

Außerdem hat unsere Næja ein schönes neues Zuhause gefunden! Sie wird im Sommer noch einmal von unserem Þorri gedeckt werden und verlässt uns dann tragend in Richtung Nordhessen.

 

Wir wünschen ihr und ihrer neuen Besitzerin Carina alles, alles Gute und eine glückliche, gemeinsame Zukunft!

 

 

Oktober 2014

Wieder zu verkaufen...

 

Wer Pferde verkauft, kennt es sicherlich: Interessenten kommen, unterschreiben den Vertrag, aber die versprochene Anzahlung bleibt trotz mehrfacher, freundlicher Anfrage aus und stattdessen bekommt man immer wieder neue Entschuldigungen präsentiert, weshalb es diesmal nichts wurde, aber dann nächsten Monat ganz sicher...

Uns wurde es jetzt einfach zu viel und aus diesem Grund steht unser lieber und bildhübscher Ísólfur wieder zum Verkauf und sucht nun "seinen" Menschen, der ihm einen guten Platz bieten kann.

 

Weitere Informationen und Bilder finden Sie HIER. 

 

 


1  

August 2014

Álfagjöf

 

Álfagjöf ist verkauft und wird uns im Januar 2015 verlassen. 

  

Natürlich wünschen wir der kleinen Álfagjöf und ihrer neuen Besitzerin ganz viel Glück und alles Gute!

 

 

 

 

 

 

Außerdem haben uns diese schönen Bilder von Fóa in ihrem neuen Zuhause erreicht:

(Danke Julia für die Fotos, Julia! -->  http://isisvonschlotterstein.jimdo.com/unsere-ponys/f%C3%B3a/  ) 


1  

  

 

Juli 2014

Unsere Fóa vom Nibelungensteig hat einen tollen, neuen Platz gefunden.

   

Fóa vom Nibelungensteig

 

 

Fóa steht nun in Mittelhessen bei den Isis von der Mattisburg / ehemals. v. Schlotterstein und wird dort ihre Zukunft als Familienpferd verbringen. Genau dies haben wir uns immer für sie erhofft!

Wir wünschen Miriam und ihrer Fóa alles Gute und viel Glück! 

 

 

 

 

 

 

Fohlenzeit,  

 

ganz ohne Worte...


1  

 

Juni 2014

Der Letzte seiner Art...

 

 

 

Am 03.06.2014 mussten wir nach mehrwöchiger Krankheit unseren letzten 'Old Hero' Rósi (Rómur) de Lauzière gehen lassen.  

 

Rósi wurde 1983 in Südfrankreich geboren und wuchs dort auch auf. Nach einer langen Odyssee, die für ihn mehr Tiefen als Höhen hatte, kam er nach Deutschland und wurde 1997 Teil unserer Ponyfamilie.  

Rósi war immer gesund, hatte oftmals Unsinn in seinem sturen Ponyschädel und war trotz aller Charakterfehler (oh ja, mein Dicker, die hattest du! Aber gerade dafür habe ich dich geliebt.) ein ganz besonderer kleiner Wallach, da er immer zuverlässig und im Umgang, sowie in der Herde ein Goldstück war. Seine Aufgabe als Rentner war die Erziehung unseres Hengstes Þorri, die er bis zum Schluss sehr gut gemeistert hat. 

 

 

 

 

 

Schatzebärchen, danke für einfach ALLES!

Du fehlst!

 

Bon voyage mon vieux... 

 

Mai 2014

Wir begrüßen:  

 

Isólfur vom Nibelungensteig, geb. 03.05.2014  

Hengstfohlen 

http://www.stormhestar.de/german/horse_view.asp?ID=193019  


1  

Álfagjöf vom Nibelungensteig, geb. 05.05.2014

Stutfohlen 

http://stormhestar.de/german/horse_view.asp?ID=193056  

 


1  

   

Oktober 2013

Neue Bilder!

Uns haben diese beiden neuen Fotos der von uns gezogenen und nach Frankreich verkauften Ilmur vom Nibelungensteig erreicht. Sie entwickelt sich zu einer bildhübschen, aufgeweckten Jungstute, die ihrer Besitzerin Karen täglich viel Freude bereitet!

 

Ilmur - VERKAUFT


1  

 

September 2013

 

 

Ilmur (links) und Igull

 

Von 'unserer' Ilmur hat uns dieses wunderschöne Bild erreicht.
Sie lebt nun seit einiger Zeit bei ihrer Besitzerin Karen in den französischen Alpen zusammen mit Karens Wallach Igull. Die beiden scheinen die schier endlose Freiheit zu genießen.

 

   

  

 

 

Der 'kleine' Draupnir, unser diesjähriges Fohlen, hat sich zu einem für sein Alter sehr großen Draupnir gemausert und er zeigt auf der Koppel schwebende, raumgreifende Gänge. Draupnir zeigt sich momentan viergängig und wir warten mit Spannung seine weitere Entwicklung ab!

 

 

August 2013

Vorfreude auf die Fohlen!

 

Unsere beiden Stuten Næja de Lauzière und Glymja frá Röðli sind bestätigt tragend geschallt und wir dürfen Ende April 2014 mit ihren Fohlen rechnen. Die werdenden Mütter sind zufrieden und entspannt, während bei uns die Spannung steigt! Vater der Fohlen ist Þorri frá Röðli.

 

 

 

 

 

 

Unsere schneeweiße Ilmbjört brachte uns letztes Jahr ein wunderschönes Fohlen und nun wurde sie angeritten und sie entwickelt sich dabei zu einem fünfgängigen Traumpferd mit exzellentem Charakter und einfach zu reitenden, klar getrennten Gängen. Wir sind sehr stolz auf sie!

 

 

 

Juli 2013

Happy Birthday, Rósi

 

Am 15.07.2013 hat unser alter Rósi de Lauzière seinen 30. Geburtstag gefeiert. Er ist der Letzte 'seiner' Generation, also unserer ersten Islandpferdegeneration und wir sind sehr froh, dass er noch immer so fit und gesund ist. Seinen Alltag verbringt er als 'Kindergärtner', er erzieht unseren jungen Hengst Þorri. Die Beiden sind ein gutes Team und verstehen sich prima.

Wir hoffen, dass unser 'Schatzebärchen' noch viele gesunde Jahre vor sich hat!

 

 

 

 

   

Juni 2013

Vive la France!

   

 

Ilmur vom Nibelungensteig


1  

Ilmur vom Nibelungensteig ist der ganze Stolz ihrer Besitzerin Karen. Ilmur hat sich zu einer wunderschönen Jungstute mit toller Ausstrahlung und einem feinen Charakter entwickelt.

 

 

Snæfríður & Draupnir


1  

Sehr zufrieden sind wir auch mit unserer Snæfríður und ihrem Sohn Draupnir vom Nibelungensteig. Er ist sehr groß, besitzt viel Temperament und hochweite Bewegungen. Momentan zeigt er sich viergängig. Wir sind weiterhin gespannt, wie er sich in Zukunft entwickelt!

Mai 2013     

Der Ring des Nibelungen... oder so ähnlich.

 

 

 

Nach langem Warten hat unsere Snæfríður ein gesundes und sehr großes Hengstfohlen von Kveikur frá Varmaland geboren.

 

Es ist ein Isabellschimmel mit Splashgen und wir haben uns entschlossen ihn Draupnir vom Nibelungensteig zu nennen. Draupnir bedeutet "Goldring".

 

Draupnir hat natürlich nicht nur eine schöne Farbe, sondern auch eine exzellente Abstammung:

Draupnirs Vater Kveikur ist ein Sohn des bekannten Kvistur frá Skagaströnd und Eldey frá Miðsitju. Eldey wiederum geht auf Sveinn-Hervar frá Þúfu und Katla frá Miðsitju zurück.

Draupnirs Mutter Snæfríður wurde von uns im November 2012 tragend importiert. Sie ist eine Tochter von Hringur frá Röðli, einem schicken Styrkur frá Klettholti-Sohn. Somit vereint Draupnir viele sehr gute Linien in sich und zusammen mit seinem harmonischen, großrahmigen Gebäude, sowie seiner sehr seltenen Farbe macht ihn das zu einem großen Hoffnungsträger unserer kleinen Zucht.

 

 

 

  

Wir sind sehr stolz auf diese Nachzucht und gespannt wie er sich entwickeln wird!

 

 

 

Mehr Informationen über Draupnirs Abstammung finden Sie hier: 

http://www.stormhestar.de/german/horse_view.asp?ID=179564

 

  

  

März 2013

Time to say Goodbye...

 

 

 

Mitte März hat uns Ilmur verlassen und ist in ihre neue Heimat nach Frankreich gezogen. Sie hat sich schnell eingewöhnt, auch wenn das Wetter etwas untypisch für den Süden Frankreichs im März war - Schneeregen und dicke Wolken.

 

 

Wir wünschen ihr ganz viel Glück!

 

 

 

 

 

 

Januar 2013

Unsere neue Homepage ist endlich fertig!

Viel Spaß beim Stöbern!  

 

 

Rumur wenige Tage nach seiner Ankunft

Am 09.01.2013 konnten wir unseren Rumur frá Röðli in Liège/Belgien vom Flughafen abholen. Er hat sich sehr gut eingelebt, ist neugierig und absolut unkompliziert im Umgang. Wir sind sehr froh, dass wir uns für ihn entschieden haben!

 

Vielen Dank nochmal an Mark Fetsch für den sicheren Transport unseres Rumurs!

 http://www.mf-pferdetransport.de/index.html

 

 

 

  

 Dezember 2012

Das Ende einer Ära...

 

Eistla vom Kreiswald

09.07.1982-19.12.2012

 

 

 

Am 19.12.2012 mussten wir nach langer Zeit des Überlegens unsere Grande Dame Eistla vom Kreiswald einschläfern lassen. Eistla kam im Herbst 1991 als Familienpferd zu uns, wurde dann aber sehr schnell zum Reitpferd von Inge. Eistla hat die ganze Familie mit dem Islandpferdevirus infiziert und uns durch so manche Höhen und Tiefen getragen.

 

 

Die Höhen bestanden, um nur einige aufzuzählen, in ihrer absoluten Zuverlässigkeit, ihrer Zähigkeit und ihrem Kampfeswillen. Außerdem war sie stets eine großartige Herdenchefin und beim Handpferdereiten ein wunderbares Reitpferd (Eistla, du hast mich damals vor riesigem Schlamassel mit Kjalar gerettet, danke!).

Die Tiefen lagen in ihrer Heuallergie, der chronischen Bronchitis und der Strahlkrebs-OP, auf die ein Stallwechsel folgte... Außerdem klauen brave Islandpferde bei Winzerfestumzügen dem Brezelmann keine Brezeln, stimmt's, Eistla...?

 

Im Alter von 26 Jahren ging unser Eisbär in Rente und in den letzten beiden Jahren hat sie trotz Extraportionen an Heucobs, Seniorenmüsli und Zahnkontrollen immer weiter abgebaut und so mussten wir sie schweren Herzens am 19.12.2012 einschläfern lassen.

 

Eistla, vielen Dank für die schöne Zeit, die Lacher, die Aufreger und die liebevollen Schläge mit deiner Nase in die Magengegend deiner Menschen - du hinterlässt eine Lücke - wir werden dich nie vergessen!

 

November 2012

Voyage Voyage...

 

Am 8.11.2012 konnten wir unsere Snæfríður frá Röðli in Liège/Belgien am Flughafen abholen.

Sie ist eine sehr hübsche und freundliche Schimmelstute und "Frieda" ist tragend von dem jungen Kveikur frá Varmaland, einem Kvistur frá Skagaströnd-Sohn. Wir sind wirklich sehr gespannt auf das Fohlen!

 

Oktober 2012

Ilmur vom Nibelungensteig ist verkauft!

Unser erstes selbstgezogenes Fohlen Ilmur vom Nibelungensteig ist verkauft und zieht im März 2013 in ihre neue Heimat in das schöne Val d'Isère nach Frankreich um.

Wir wünschen ihr und ihrer neuen Besitzerin Karen Telfer alles erdenklich Gute!       


 


 

 
 

*Klick* zur Startseite